PAP_RaeuberHotzenplotz_01_2000x1333.jpg

Theaterprojekt 2020

Zum Ende des 4. Schuljahres bzw. zum Spielzeitende 2019/2020 setzt die Frankfurter Bläserschule die Kooperation mit dem Papageno Musiktheater fort. Erneut wird ein FBS-Ensemble in eine professionelle Theaterinszenierung eingebunden.

Das Papageno Musiktheater ist dafür bekannt, Kinder und Jugendliche an klassische Musik heranzuführen. Live-Musik bei allen Theatervorstellungen ist das besondere Markenzeichen des Theaters.

Insofern bietet sich die Zusammenarbeit mit der Frankfurter Bläserschule idealerweise an.


Ab Mai steht eine Musikalische Räuberjagd frei nach Otfried Preußler (bearbeitet und erweitert von John von Düffel) in der Inszenierung von Hans-Dieter Maienschein auf dem Spielplan:

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Das FBS-Blechbläserquartett born4brass unter Leitung von Thomas Bernstein wird in diesem Stück die musikalische Begleitung übernehmen.

Die Arrangements für diese Theaterproduktion schreibt erneut Rainer Hoffmann, Bassposaunist der Oper Frankfurt.

Wir freuen uns, dass jugendliche Musiker der Frankfurter Bläserschule diese besondere Chance erhalten, professionelle Theaterarbeit kennen zu lernen und das eigene Musizieren in einem größeren Kontext zu erleben.


Premiere 23. Mai 2020, 16:00 Uhr

Weitere Vorstellungen jeweils um 16:00 Uhr mit born4brass

  • 24.05.2020
  • 29.05.2020
  • 30.05.2020
  • 31.05.2020
  • 01.06.2020
  • 05.06.2020
  • 06.06.2020
  • 07.06.2020

Weitere Informationen zum Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete im Papageno Musiktheater unter

http://kinderprogramm.papageno-theater.de

Copyright © 2019 Frankfurter Bläserschule

Impressum | Datenschutz