Probentage und Probenwochenenden 2022

Erstmals seit Corona plant die Frankfurter Bläserschule in 2022 wieder Probentage bzw. Probenwochenende für ihre Ensembles, wobei sie für die jeweils passenden Alters- und Leistungsstufen ausgerichtet werden.

Ziel ist es, dass neben der jeweiligen Ensemblearbeit auch ein Tutti hergestellt wird.

Alle Ensembles spielen dann in einem ihrem Alter und ihrem Leistungsstand entsprechenden Großen Blechbläserensemble.

 

Im Februar fand für die Nachwuchsensembles Brass Starters I und Brass Starters II sowie fünfviertel 2 Probentage am 25. und 26.02.2022 in der Jugendherberge Bad Homburg statt.

Die Nachwuchsmusiker wurden erstmals im Tutti unter Leitung von Lutz Glenewinkel zusammengeführt – es ist der Versuch, sehr früh mit einem Großen Blechbläserensemble zu beginnen.

Die Ergebnisse dieser Arbeitsphase präsentierten wir am Freitag, den 04. März 2022, 18:30 Uhr in der Gethsemanekirche im FBS-Konzert „Die Nachwuchsensembles stellen sich vor“.

 

Im Juni werden die fortgeschrittenen Ensembles Toot-de-Suite, The J’Bells, 6pack und The Cornettis zu einem verlängerten Probenwochenende vom 16. – 19.06.2022 in die Jugendherberge Lauterbach fahren, um erstmals seit Corona wieder als Großes Blechbläserensemble unter der Leitung von Sunhild Pfeiffer zu proben. Die Arbeitsphase wird mit einem Auftritt am Sonntag, den 19.06.2022 in der Ev. Kirche Lauterbach abgeschlossen.

 

Im Juli reisen dann die leicht fortgeschrittenen Ensembles Los Tres, Capella Tromboni, High Five und Vive La Brasserie vom 01. – 03.07.2022 in die Jugendherberge Limburg, um ebenfalls im Großen Blechbläserensemble unter der Leitung von Simon Schumann zu proben.

Die Ergebnisse werden im FBS-Sommerkonzert „Geh aus mein Herz...“ am Sonntag, den 10. Juli 2022, um 11:15 Uhr in der Evangelisch-reformierten Gemeinde präsentiert.

Copyright © 2022 Frankfurter Bläserschule

Impressum | Datenschutz